18.06.-20.06.2021 – Online!

Woche des Wasserstoffs Nord – Wasserstofftage Cuxhaven

Wir sagen herzlich Willkommen!

Begrüßung : agentur  für wirtschaftsförderung Cuxhaven

Marc Itgen, Leiter der Agentur für Wirtschaftsförderung Stadt Cuxhaven


Unter dem Leitsatz „Den Alleskönner Wasserstoff erleben – auf dem Weg in die Klimaneutralität“ startete am 12.06.2021  die „Woche des Wasserstoffs“- die Gastgeber sind dabei Unternehmen, Initiativen und Städte aus ganz Norddeutschland. 

 

Cuxhaven ist ab heute mit dabei!

 

Initiiert wird die „Woche des Wasserstoffs“ von H2 MOBILITY Deutschland – in Kooperation mit den Ländern Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Das Unternehmen H2 MOBILITY Deutschland ist verantwortlich für den flächendeckenden Aufbau und Betrieb einer Wasserstoffinfrastruktur in Deutschland.

 

Die Teilnahme an der WOCHE DES WASSERSTOFFS NORD ist für die Stadt Cuxhaven, für die das Thema Wasserstoff, neben der Windenergie, als Energieträger der Zukunft eine zentrale Schlüsselrolle spielt, ein geeigneter Rahmen das Thema Wasserstoff nicht nur mit Experten und Fachleuten zu diskutieren, sondern auch einer breiten Öffentlichkeit in informativer und in verständlicher Art zugänglich zu machen.

 

Die Agentur für Wirtschaftsförderung freut sich nun, Ihnen "Wasserstoff" in all einen Facetten durch ein vielfältig zusammengestelltes Programm aus Vorträgen, Diskussionsforen und Informationsfilmen näher bringen zu können.


Wasserstoff als Energieträger des Zukunft ist "multitasking" und durchläuft derzeit in einem rasanten Tempo alles Sparten der Energiewirtschaft - immer mit dem Ziel, zukünftig einen vollständigen Übergang von einer auf fossilen  Brennstoffen basierenden Wirtschaft hin zu CO2-freien Energieträgern zu schaffen.

 

Zur Information:  am 17.06.2021 erscheint anlässlich der Woche des Wasserstoffs Nord von den "Cuxhavener Nachrichten" eine Sonderbeilage zum Thema Wasserstoff. Wir ermöglichen Ihnen an dieser Stelle den Zugriff auf die digitale Ausgabe der Sonderbeilage zur Woche des Wasserstoffs. 

Sonderbeilage CN Wasserstoff

 

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim durchschauen des Programms - sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. 

 

Ihr Team der Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven


Das Programm der Wasserstofftage Cuxhaven 18.-20.06.2021

Live-Übertragung: 18.06.2021

18.06.2021, 14.00 – 15.00 Uhr 

LIVE-Übertragung: Podiumsdiskussion "Energieinsel Cuxhaven"

Teilnehmer: PStS Enak Ferlemann / Jörg Singer, Bürgermeister von Helgoland / Jörg Kubitza, Fa. Örsted / Lutz Dröge, Fa. DEME

Moderation: Marc Itgen, Agentur für Wirtschaftsförderung Stadt Cuxhaven

 

Eingebunden ist die Podiumsdiskussion in die an diesem Tag stattfindende Eröffnung des neuen „Büros am Elbstrom“. Das „Büro am Elbstrom“ wird zukünftig die unterschiedlichsten Unternehmen unter einem Dach vereinen – alle aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit – mit dem Ziel, sich gemeinsam für den Aufbau einer grünen Energiewirtschaft zu verbinden.


Videobeiträge

Grusswort

Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

 

www.mw.niedersachsen.de


grußwort

Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Arbeit und Verkehr

 

www.umwelt.niedersachsen.de


Grusswort

Stefan Dohler, Vorstandsvorsitzender EWE

 

 www.ewe.de


Videobeitrag: Wasserstofftour durch die Metropolregion nordwest / cuxhaven

EWE Gasspeicher GmbH

Paul und Anna besuchen auf Ihrer Wasserstofftour durch die Metropolregion Nordwest auch Cuxhaven....

 

www.ewe-gasspeicher.de


Grußwort

Jörg Singer, studierter Wirtschaftsingenieur und seit 2011 Bürgermeister von Helgoland fungiert seit 2020 als 1. Vorsitzender des Fördervereins Aqua Ventus. Sein Ziel: mit dem Projekt Aqua Ventus einen wesentlichen Beitrag zu den Klimazielen der Bundesregierung beizutragen. Helgoland spielt bei der Umsetzung seiner Vision zur Produktion von Grünem Wasserstoff dabei eine wichtige Rolle – vernetzt mit Forschung und führenden Unternehmen soll ein „Green Deal“ für die Nordsee entstehen.

 

www.aquaventus.org/

www.helgoland.de


videobeitrag

NOW GmbH

Als bundeseigene GmbH nimmt die NOW GmbH im Bereich nachhaltige Mobilität und Energieversorgung Aufträge von sogenannten obersten Bundesbehörden, also Bundesministerien an. Zumeist umfassen diese Aufträge die Umsetzung und Koordination von Förderprogrammen. Darüber hinaus begleitet die NOW  GmbH im Auftrag  auch strategische Stakeholder-Prozesse, gestalten internationale Kooperationen und engagieren sich für die Akzeptanz alternativer Technologien in der Gesellschaft. Der Gründungsauftrag der NOW GmbH ist das Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP). 

 

www.now-gmbh.de


Videobeitrag: "Aqua campus testzentrum für maritime technologien helgoland"

Fraunhofer IFAM / Dr. René Neuholz, Dr. Hanno Schnars

Das Fraunhofer IFAM ist eine der europaweit bedeutendsten unabhängigen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten Klebtechnik, Oberflächen, Formgebung und Funktionswerkstoffe. An allen fünf Standorten in Bremen, Dresden, Stade, Wolfsburg und Braunschweig sowie am Testzentrum für Maritime Technologien auf Helgoland - zählen wissenschaftliche Exzellenz mit starker Anwendungsorientierung und messbarem Kundennutzen sowie höchste Qualität zu den zentralen Leitlinien des Instituts.

 

www.ifam.fraunhofer.de


Videobeitrag: "Wasserstoff als Energieträger in der maritimen wirtschaft"

Jade Hochschule / Prof. Dr. Peter Wengelowski, Prof. Ralf Brauner

An der Jade Hochschule zeichnen sich Lehre und Forschung durch innovative Ansätze, kooperative Zusammenarbeit und eine zugewandte Haltung aus. In Rankings überzeugt sie seit Jahren mit ihrem Praxisbezug, dem engen Kontakt zur Wirtschaft sowie Abschlüssen, die in einer angemessenen Studienzeit erreicht werden. Studiengängen u.a.:  Architektur, Bauwesen, Geoinformation, Gesundheit, Informatik, Maritimes und Logistik, Medien und Journalismus, Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Tourismus, Wirtschaft, Management und neu Logopädie, Hebammenwissenschaft und Bauinformationstechnologie.

 

www.jade-hs.de


Videobeitrag

Kongstein GmbH

Die KONGSTEIN AS ist ein in 2016 gegründetes norwegisches Beratungsunternehmen mit Sitz in Bergen und Oslo, Norwegen, mit der in Hamburg ansässigen Tochterfirma KONGSTEIN GmbH.

KONGSTEINs Vision „We Enable the Green Shift in Shipping and Energy“ bezieht sich auf beratende Unterstützung von Großprojekten mit Schwerpunkt in den Bereichen Schiffbau, Offshore-Strukturen (unter anderem Windkraft) und maritime Wirtschaft. In diesen Geschäftsfeldern ist KONGSTEIN in den Aufgabengebieten maritimes Ingenieurwesen, Projekt- und Risikomanagement und maritime Operationen führend. 

 

www.kongstein.com


Videobeitrag "cuxliner schützt unsere umwelt"

CUXLINER GmbH
Im ersten Schritt hat die Firma CUXLINER eine neue elektrisch betriebene Wegebahn für die Linie Duhnen - Sahlenburg angeschafft. Diese neue "Dünenbahn" fährt vollständig emissionsfrei, da der benötigte Strom für den Fahrzeugantrieb durch eine moderne Solarzellenanlage auf dem firmeneigenen Gebäude selbst erzeugt wird. Im nächsten Schritt wird eine Lösung für die historischen CUXLINER Stadtrundfahrten Doppeldeckerbusse gesucht. Diese beliebten Cabriobusse fahren noch mit einem Dieselantrieb. CUXLINER hat den Wunsch, den bisherigen Dieselantrieb durch eine emissonsfreie neue Antriebsform zu ersetzen. Zur Lösung dieser technischen Aufgabe sind die Fahrzeugingenieure gefragt, eine technisch machbare und bezahlbare Fahrzeugumrüstung zu entwickeln und die Politik muss die Umrüstung dieser Antriebe entsprechend unterstützen. CUXLINER ist gerne bereit, hier als Vorreiter zu fungieren und einen seiner Busse dementsprechend umbauen zu lassen. In Anbetracht der Tatsache, dass es in Europa noch mehrere hundert dieser beliebten Stadtrundfahrtenbusse gibt, ist es ein interessanter Markt für Firmen, die einen neuen emissionsfreien Antrieb für diese historischen Fahrzeuge entwickeln.

 

www.cuxliner.de


Videobeitrag: "Integration wasserstoffantriebe kommerzieller fahrzeuge"

eCap Gruppe

Die Unternehmen der eCap Gruppe sind Experten und Pioniere der Elektro-Umrüstung und Ausstattung des Mobilitäts-, Industrie- und Marinesektors mit alternativen, zukunftsweisenden und emissionsfreien Elektroantrieben. eCap Mobility entwickelt für die Industrie elektrifizierte Prototypen, Kleinserien und Konzepte und rüstet Nutzfahrzeuge, LKW, Busse und Anlagen auf Elektro- und/oder Brennstoffzellenantrieb um. Mit dem Vertrieb von Brennstoffzellen von Re-Fire Technology, Stromspeichern aus eigener Fertigung und Dienstleistungen in Form von Machbarkeitsstudien und Konzepterstellungen für die Elektrifizierung bietet eCap Mobility vielfältige Lösungen zur Dekarbonisierung von Antrieben.

 

www.ecap-mobility.com


videobeitrag "Carneades hydrogen journey"

Carneades

CARNEADES Hydrogen ist in der Projektmanagement-Beratung für Investitionsprojekte im Bereich der regenerativen Wasserstofferzeugung und deren Derivate tätig.

Mit umfangreicher Erfahrung im projektbezogenen, kaufmännischen und rechtlichen Projektmanagement blicken wir mit frischem Blick nach vorne und unterstützen die Projektabwicklung in time and on budget. Als hochspezialisierte Beratungsgesellschaft und Personaldienstleistung widmen wir uns der Energiewende und der Umstellung klimafreundlicher Industrieprozesse. Mit umfangreicher Erfahrung in der Branche der erneuerbaren Energien und mit der Wasserstofferzeugung durch Elektrolyse hat unser Team einen detaillierten Einblick in die Best Practices des projektbezogenen, kaufmännischen und rechtlichen Projektmanagements.

 

Wir möchten Sie mitnehmen auf unsere Wasserstoff-Reise ...

 

www.carneades.com


Videobeitrag: diskussionrunde "h2.n.o.n und h2regio-hub strategieansatz im landkreis cuxhaven"

Teilnehmer: Monika Scherf, Landesbeauftragte Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg für Nordostniedersachsen  / 

Dr. Daniel Kipp, H2N.O.N Regionalmanagement Nordostniedersachsen / Marc Itgen, Leiter Agentur für Wirtschaftsförderung Stadt Cuxhaven /

Dr. Christian Rogge, Wasserstoffbeauftragter, Agentur für Wirtschaftsförderung Landkreis Cuxhaven


20.06.2021 - Symbolische Übergabe des Durchstartersets der now gmbh und rückblick auf die woche des wasserstoffs nord 2021

Aufzeichnung vom 20.06.2021


Teilnehmer: Uwe Santjer, Oberbürgermeister der Stadt Cuxhaven / 

Marc Itgen, Leiter der Agentur für Wirtschaftsförderung Stadt Cuxhaven

 

Das "Durchstarterset Elektromobilität" der NOW GmbH beinhaltet praktische Handlungsempfehlungen zum Aufbau und weiteren Ausbau von Wasserstoff.


Präsentationen

Wasserstoffwirtschaft in Niedersachsen – Die Energiewende vollziehen

Olaf Krawczyk, Lars Bobzien

Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

 

Als „Energieland“ und „Mobilitätsland“ kombiniert Niedersachsen ideal die Erzeugung von regenerativem Wasserstoff und dessen Verwendung in Fahrzeugen – zu Wasser, zu Land und in der

Luft – sowie in der Industrie.

 

www.mw.niedersachsen.de


Unternehmenspräsentation:
Sauberkeit und innovation zu Lande, zu wasser und in der luft

ecap Mobility GmbH

 

www.ecap-mobility.com


Unternehmenspräsentation Carneades

Carneades GmbH

 

www.carneades.com


Filmbeiträge

Die AquaVentus-Vision

Als emissionsfreie Alternative zu Erdöl ist Grüner Wasserstoff zentral für die Energiewende. Die Initiative AquaVentus sieht vor, mit klimafreundlicher Wasserstofftechnologie weltweit Signale zu setzen. Mit Helgoland in der Deutschen Bucht verfügt sie über ein optimales Reallabor, um die Ziele der deutschen und europäischen Wasserstoffstrategie nachhaltig zu erreichen.

 

www.aquaventus.org