Terminals und Liegeplätze

Multifunktionsterminal

Moderner  Tiefwasserterminal mit multimodaler Anbindung für maßgeschneiderte Logistiklösungen

mehr

Liegeplatz 4

Mit dem Bau des 240 m langen Liegeplatzes 4 erhält das Cuxport-Mehrzweckterminal einen neuen, für Jack-up-Schiffe geeigneten Liegeplatz sowie 85.000 qm zusätzliche Lagerfläche. Die Lagerfläche ist u.a. für sehr schwere Lasten ausgelegt, um dem Bedarf an Offshore-Umschlagsmöglichkeiten gerecht zu werden.

mehr

Liegeplätze 5-7

Kajenlänge: 1.257 m
Terminalfläche: 28 ha

2022 – möglicher Baubeginn

mehr

Terminal I (Liegeplatz 8)

Der im März 2009 eingeweihte Offshore-Terminal I dient als Spezialhafen für die Offshore-Industrie und ist mit einem 650 t schweren Portalkran ausgestattet. Der Portalkran ermöglicht u.a. die Verladung der rund 500 t schweren Tripiles (Gründungskörper) sowie der bis zu 70 m langen Turmsegmente.

mehr

Terminal II (Liegeplatz 9)

 Das Land Niedersachsen hat am 26.03.2010 durch Überreichung eines 90-seitigen Planfeststellungsbescheides aus dem Niedersächsischen Umweltministerium an die Geschäftsführung von Niedersachsenports GmbH den Start gegeben für die Erweiterung der Offshore Basis Cuxhaven. 65 Millionen Euro hat Nports als Trägerin des knapp 12 ha großen Großprojektes allein in den Bau der Kai- und Hafenanlagen investiert.

mehr

Liegeplatz 9.3

Tiefgang: 9,50 m – 12,70 m
Terminalfläche: 116.000 m2
Besonderheit: 1 RoRo-Rampe (1.200t Tragkraft)

mehr

Logistikfläche

Die Logistikfläche ist ideal geeignet für Offshore, Schwergut, Projektabwicklung/Verladung

Fläche: 5,4 ha

Maße: Breite bis zu 380 m, Tiefe von 120 - 190 m
Lastaufnahme: 25 t / m²

mehr

Schwerlastplattform

Als führender Offshore Basishafen weist Cuxhaven eine Reihe von Alleinstellungsmerkmalen auf. Neben der zentralen Lage zu den Offshore-Windparks und dem Offshore-Basishafen, verfügt Cuxhaven seit Mitte 2007 über eine Schwerlastplattform - ein spezialisiertes Wasserbauwerk mit 1.500 qm Größe, welches sowohl für den stehenden Transport von komplett montierten Offshore-Windenergieanlagen sowie für die Anlandung als auch die herkömmliche Verschiffung von Einzelkomponenenten geeignet ist.

mehr