Veranstaltung in Hamburg: "Cuxhaven stellt sich vor: Maritimer Wirtschaftsstandort / Offshore Basis Cuxhaven"

Cuxhaven ist ein aktiver Partner der Metropolregion Hamburg und profitiert dabei auf der einen Seite von der wirtschaftlichen Stärke der Hansestadt Hamburg, bereichert auf der anderen Seite die Metropolregion mit spezifischen wirtschaftlichen Kompetenzen.
 
Für die Nutzung der wirtschaftlichen Chancen der Offshore-Windenergie wurde eine an der deutschen Nordseeküste einzigartige hafen- und landseitige Infrastruktur, die Offshore Basis Cuxhaven, geschaffen. Offshore-Windenergieanlagen können hier produziert, installiert, vorgestaut und an speziellen Terminals verschifft werden. Ein Netzwerk von Reedern, Logistikern, Werften, Produzenten und  maritimen Qualifizierungs- und Ausbildungseinrichtungen hat sich in Cuxhaven auf diesen Wirtschaftszweig spezialisiert.

 
Eine sehr dynamische Weiterentwicklung verzeichnet der Seehafen Cuxhaven in den letzten Jahren auch  als bedeutender Umschlagshafen für RoRo- Verkehre sowie für Stückgut, Massengüter, Short Sea-Container, Forstprodukte, Stahl, Projektladungen und Autos.
 
Cuxhaven ist auch der zweitgrößte Fischereihafen mit Umschlag von Frisch- und Frostfisch und einer der größten Standorte der fischverarbeitenden Industrie in Deutschland.
 
Am 7.7.2014, 17.00 Uhr, wird sich die Cuxhavener Hafenwirtschaft im Rahmen einer Vortragsveranstaltung präsentieren. Gerne laden Sie wir Sie ein, an diesem Abend unser Gast zu sein und mit uns gemeinsam die wirtschaftlichen Beziehungen in der Metropolregion Hamburg zu intensivieren.
 
Kontakt unter hilke.vonderreith@afw-cuxhaven.de
Ort der Veranstaltung: 25hours Hotel Hafencity, Überseeallee 5, 20457 Hamburg


Kommentar schreiben

Kommentare: 0