Hannover Messe, 4. - 24. April

Positive Bilanz von gemeinsamem Auftritt auf der Hannover Messe


Messebesucher zeigten großes Interesse am Cuxhavener Gemeinschaftsstand zur Offshore Basis Cuxhaven
 
Durchweg zufrieden zeigten sich die Agentur für Wirtschaftsförderung sowie die beteiligten Firmen CSC Cuxhaven Steel Construction GmbH, Cuxport GmbH, Otto Wulf GmbH & Co.KG, Hafenwirtschaftsgemeinschaft sowie Sea Airport Cuxhaven mit ihrem ersten gemeinsamen Auftritt auf der weltweit bedeutendsten Technologiemesse "Hannover Messe" in Hannover.


"Ein hohes Interesse der Fachöffentlichkeit am Stand der Offshore Basis Cuxhaven" und "eine Stärkung des Standortes Cuxhaven durch den gemeinsamen Auftritt von Offshore-Produzenten und Dienstleistern (Umschlag, Transport, Logistik) als "one stop shop", resümmierte Peter Zint, Geschäftsführer der Cuxport GmbH und Vorsitzender der Hafenwirtschaftsgemeinschaft den Messeauftritt in Hannover.
 
Sören Wulf, Geschäftsführer der Otto Wulf GmbH & Co. KG äußerte sich ebenfalls durchweg positiv zum Einsatz auf der Hannover Messe "...als Unternehmen aus der Offshore-Branche hatten wir die Möglichkeit, uns professionell zu präsentieren und zu vermarkten. Wir konnten auf der Messe gute Kontakte mit potentiellen Kunden knüpfen und einen regen Dialog über die Erfahrungen der komplexen Logistikstrukturen führen. Die Hannover Messe bot eine hervorragende Plattform, interessierten Fachbesuchern und Polikern bereits abgeschlossene Wind-Offshore-Projekte zu präsentieren". Gleiches bestätigten auch der Geschäftsführer von CSC Cuxhaven Steel Construction, Manfred Bruhn, sowie Michael Krohn, Agenturleiter der  Wirtschaftsförderung Cuxhaven und zuständig für den Sea Airport Nordholz.
 
"Zudem gibt es im Bereich der Offshore-Industrie weiterhin eine große Nachfrage nach konkreten Produktionsflächen am Standort Cuxhaven", so Jürgen von Ahnen, stellvertrender Leiter der Agentur für Wirtschaftsförderung, der während der gesamten Messeszeit Cuxhaven präsentierte.
 
Fünf Tage lang stellten sich die Agentur für Wirtschaftsförderung und die Cuxhavener Unternehmen den Fragen der interessierten internationalen Fachbesucher in der erstmals eingerichteten Messehalle zum Thema "Wind" - neben großen Messeständen der im Offshore Bereiche bekannten Firmen wie Repower oder Enercon, haben sich an einem - vom Land Niedersachsen initiierten - Messestand u.a. auch die Fa. BARD mit ihrem ersten kommerziellen Windkraftwerk "BARD OFFSHORE 1" und dem Spezialschiff "Windlift 1" präsentiert.
 
Nach diesem ersten erfolgreichen Gemeinschaftsauftritt plant die Agentur für Wirtschaftsförderung bereits den nächsten Auftritt zur Offshore Basis Cuxhaven auf der Messe "Husum WindEnergy" im Jahr 2010, die zukünftig im zweijährigen Wechsel mit der Hannover Messe stattfinden wird.
 
"Cuxhaven ist mit der Offshore Basis in den Köpfen der Fachbesucher angekommen" - so das gemeinschaftliche Fazit aller Beteiligten. Ansporn genug, sich auch in zwei Jahren wieder auf der Hannover Messe mit einem Stand zu präsentieren.