Einweihung des Siemens Gamesa Renewable Energy-Werks in Cuxhaven

05.06.2018
Einweihung des Siemens Gamesa  Renewable Energy Werks in Cuxhaven


Nach rund dreijähriger Bauzeit wurde am 05.06.2018 das weltweit größte Werk für Offshore-Windturbinen von Siemens Gamesa Renewable Energy am Standort Cuxhaven offiziell eingeweiht und damit ein weiterer großer Meilenstein in der Entwicklung des Deutschen Offshore-Industrie-Zentrums geschaffen. Die langjährigen Bemühungen der Stadt Cuxhaven, des Landes Niedersachsen und der EU, optimale Bedingungen für die Offshore-Windindustrie zu schaffen, haben durch die Ansiedlung von Siemens Gamesa Renewable Energy die Zukunftsversion Cuxhavens, eine neue Technologie im Sinne der Energiewende in Cuxhaven zu etablieren, Realität werden lassen. Diese positive Infrastrukturentwicklung lässt bereits heute weitreichende positive regionalökonomische Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte verspüren und die Standortvorteile aufwerten.

 

WindEnergy Hamburg, 2018

Das Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, die Seaports of Niedersachsen GmbH und das Deutsche Offshore-Industrie-Zentrum Cuxhaven werden sich auf der "WindEnergy Hamburg 2018" in diesem Jahr gemeinsam präsentieren. Die Standfläche beträgt zusammen stolze 200 qm und befindet sich in Halle B6. Der Siemens Gamesa Stand grenzt direkt daran an. Die Offshore-Branche in Niedersachsen und Cuxhaven unterstreicht damit auch räumlich ihre starke Partnerschaft.

Folgende Unternehmen präsentieren sich auf dem Stand des Deutschen Offshore-Industrie-Zentrums Cuxhaven:

  • Cuxport GmbH
  • Otto Wulf GmbH & Co. KG
  • Cuxhavener Hafen Entwicklungsgesellschaft GmbH
  • O.S.T. Offshore Safety Trainingscenter Cuxhaven GmbH & Co. KG
  • EnTec Industrial Services GmbH & Co. KG
  • Blue Water BREB GmbH
  • Nordmark GmbH
  • Flughafen-Betriebsgesellschaft Cuxhaven/Nordholz mbH
  • Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven

WINDstärken - gemeinsamer Newsletter der Siemens Gamesa Renewable Energy und der Stadt Cuxhaven (Sonderausgabe 6-2018)

mehr lesen

Cuxhavener Appell 2.0. - Deutschlands Windstärken nutzen

Cuxhaven, 11.09.2017 Die Wirtschafts- und Energieminister, Senatoren und Oberbürgermeister/Bürgermeister der norddeutschen Küstenländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen haben am 11.09.2017 in Cuxhaven gemeinsam mit Vertretern der Offshore-Städte sowie der Offshore-Branche den
Cuxhavener Appell 2.0. unterzeichnet.

 

In dem 11-Punkte-Papier fordern die Unterzeichner die Bundesregierung auf, die Rahmenbedingungen für den Ausbau der Offshore-Windbranche zu verbessern. Bereits mit dem ersten gemeinsamen Cuxhavener Appell 1.0. im August 2013 war die politische Diskussion über die Entwicklung der Offshore-Windenergie in Deutschland maßgeblich gestaltet worden.

 

mehr lesen

WINDstärken Information der Stadt Cuxhaven und Siemens Gamesa Renewable Energy (Ausgabe 1, 2017)

...mit den Themen:

  • Sinkende Preise im Fokus bei 14. Offshore-Wind-Konferenz in Hamburg
  • Nordmark kommt: Dänen ziehen auf den Industriepark
  • Prototyp im dänischen Østerild in Betrieb: Siemens Offshore-Windenergieanlage erreicht 8 Megawatt

 

mehr lesen